Dr. phil. nat. Matthias Jungck

Meine Frau

Meine Frau, Josy Flury, ist dipl. Pflegefachfrau und hat jahrelang am Inselspital in der Rea (heute Intensiv) gearbeitet. Einige Jahre hat sie dann in der berner Spitex mitgemacht. Sie ist 1942 geboren und Stanserin. Sie ging früher viel in die Berge und macht jetzt noch gerne Wanderungen.

Am 26. Juni 2013 hat sie mir eine ihrer Nieren geschenkt!

Da wir nicht verheiratet sind, leben wir beide unter unserem Geburtsnamen. Josy kocht gerne und sehr gut. Das Ski fahren hat sie aufgegeben. Sie geht brav zweimal in der Woche turnen. So bleibt sie fit und wir geniessen das pensioniert sein.

© 2019 Matthias Jungck